News
Lutz Pahl

Das Buchholzer Wahrzeichen strahlt wieder

Es ist ein Projekt, an dem der ganze Ort gewachsen ist: Die Buchholzer Dorfkirche ist nach ihrer Sanierung kaum wiederzuerkennen. Das einst schon angeschlagene Dach ist neu gedeckt, die Putzfassaden – bis dato grau und löcherig – leuchten wieder in hellem Rosa. Und sogar die Turmuhr, digital gesteuert, zeigt die Zeit weithin und auf die Sekunde genau.
,

250 Veranstaltungen im Grünen Klassenzimmer

Spielend die Natur erfahren, selbst experimentieren, forschen, basteln und seiner Kreativität freien Lauf lassen: Dafür steht das „Grüne Klassenzimmer“, welches seit jeher Teil der Landesgartenschauen in Brandenburg ist. In Beelitz wird es unter dieser Marke im Gartenschaujahr 2022 insgesamt rund 250 Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene zu ganz unterschiedlichen Themen geben. Partner dafür ist die Grüne Liga Berlin e.V.

Faire Woche unter dem Motto „Fair statt mehr“

Vom 11. – 25. September findet in ganz Deutschland die Faire Woche unter dem Motto „Fair statt mehr“ statt. Und obwohl viele Veranstaltung Corona-bedingt nicht oder anders stattfinden müssen, als ursprünglich geplant, gibt es noch immer Vieles zu erleben, zu lernen und zu entdecken.
Scheckbergabe Recura Service

RECURA Service GmbH spendet 1000 Euro für Kinderhilfsfonds

Gerade erst konnten aus dem Beelitzer Hilfsfonds für Kinder und Familien Stoffmasken für die Erst- bis Viertklässler in den beiden Grundschulen angeschafft werden. Nun wurde der Topf, mit dem die Stadt unbürokratisch Familien aus Notlagen hilft, wieder aufgefüllt: Die RECURA Service GmbH hat jetzt eine Spende in Höhe von 1000 Euro an die Stadt übergeben.
Cover Beelitzer Nachrichten Juli 2020

Beelitzer Nachrichten 07/2020

Beelitzer Nachrichten vom Juli 2020.

Verkehrseinschränkungen aufgrund von Filmarbeiten

Aufgrund von Dreharbeiten kommt es in dieser Woche in der Beelitzer Altstadt zu Verkehrseinschränkungen. Betroffen ist die Brauerstraße, vor allem im Bereich des Kirchplatzes, in der ab dem morgigen Dienstag, 8. September, Halteverbotszonen eingerichtet werden. Die Produktionsfirma hat vorab die Zonen beantragt, um dort die Technikfahrzeuge abstellen zu können.

Fair statt mehr: Die „Faire Woche“

Vom 11. – 25. September findet in ganz Deutschland die Faire Woche unter dem Motto „Fair statt mehr“ statt - aufgrund der Pandemie eingeschränkt, aber dennoch als Gelegenheit, um mal über den ökologischen Fußabdruck nachzudenken, den man hinterlässt und vielleicht die ein oder andere Angewohnheit zu hinterfragen.
Bodenuntersuchung LAGA Gelaende Beelitz
,

Das ‚Ur-Beelitz‘ zwischen Wasser und Wiesen

Archäologische Funde belegen slawische Besiedelung auf der Archeninsel. Dort soll für die Landesgartenschau 2022 auch ein Slawendorf nachgebaut werden.
Woitke bei Besuch in Beelitz
,

Woidke besucht Beelitzer Gartenschaugelände

Weitläufige Parkanlagen vor der Kulisse der Altstadt, viel Natur und jede Menge Kulinarisches aus der Spargelstadt und vielen anderen Regionen: Das und vieles mehr erwartet die Besucher der 7. Brandenburgischen Landesgartenschau, die Beelitz in zwei Jahren für das Land ausrichten wird. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich am heutigen Freitagnachmittag vor Ort über den Stand der Vorbereitungen informiert und sich bei einem Rundgang über das Gelände die Ideen der Beelitzer, die immer mehr Form annehmen, erläutern lassen.

Truppenverlegung mit Fahrzeugen

In der ersten Septemberwoche führt die vierte Kompanie im Logistikbataillon 172 eine Übung auf Standortübungsplätzen an der Landesgrenze zu Sachen-Anhalt durch. Dafür werden auch insgesamt 60 Fahrzeuge genutzt, die in kleineren Kolonnen auf der B246 unterwegs sein werden. Während des Ab- und Wiederanmarsches könnte es zu Belastungen kommen.

Veranstaltungen der Stadt bis Jahresende abgesagt

Lieber eine konkrete Aussage zur rechten Zeit als wochenlange Planung, die am Ende umsonst gewesen ist: Veranstaltungen auf und in Objekten der Stadt werden in diesem Jahr nicht mehr stattfinden oder genehmigt. Dazu hat sich jetzt die Stadtverwaltung schweren Herzens entschlossen.
Knuth und Axel Vogel an der Nieplitz
,

Wo Kultur, Natur und Kulinarik aufeinandertreffen

Brandenburgs Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, Axel Vogel (Bündnis ’90 / Die Grünen)‚ hat sich heute bei einem Besuch in Beelitz ein Bild von den Vorbereitungen auf die Landesgartenschau 2022 gemacht.