Tourist-Information

Beelitz, die Perle der Zauche

liegt im Herzen des Naturparks Nuthe-Nieplitz mit seinen zahlreichen touristischen Höhepunkten. Über die touristischen Angebote (Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Wander-, Rad- und Reitwege usw.) in Beelitz können Sie sich auf der Website der Stadt Beelitz unter dem Punkt Tourismus informieren. In den Ortsteilen der Stadt Beelitz können Sie selbstverständlich auch alle alltäglichen Dinge erledigen. Unsere Händler, Gewerbetreibenden, Gastronomen und Dienstleister stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und wünschen einen angenehmen Aufenthalt.

Was man wo erleben kann, erfahren Gäste, aber auch Bürger der Stadt, in der Tourist-Info in der Poststraße. Seit 2011 wird die Einrichtung von der Stadtverwaltung betrieben und erfreut sich eines großen Zuspruchs. Immerhin erhält man hier neben Ausflugs- und Veranstaltungstipps auch Eintrittskarten für Events in Berlin, Brandenburg und darüber hinaus. Und natürlich gibt es hier ortstypische Souvenirs vom Beelitz-Shirt über Silberschmuck in Spargelform und die beliebten Beelitzer Eiernudeln in Form des Stadtlogos bis hin zu zahlreichen Büchern rund um das Leben in der Stadt.

Tourismus-Information Stadt Beelitz

Poststraße 15
Tel. 033204-3 91 55
Fax 033204-604 939

Ansprechpartner:
Frau Herrmann
Tel. 033204-3 91 53
e-mail: herrmann@beelitz.de

Herr Linder
Tel. 033204-3 91 53
e-mail: linder@beelitz.de

Postanschrift:
Stadtverwaltung Beelitz
14547 Beelitz
Berliner Straße 202

Öffnungszeiten Sommer (1. April – 30. September):
Mo + Mi: 9 – 15 Uhr, Di: 9 – 18 Uhr, Do + Fr: 9 – 17 Uhr

Öffnungszeiten Winter (1. Oktober – 31. März):
Di: 9 – 18 Uhr, Do + Fr: 9 – 17 Uhr

Gebäude Touristen Info Beelitz

  • Baumkronenpfad Aussichtsplattform
  • Spargelumzug Beelitz mit Spargelino

Führungen in Beelitz

Altstadtführungen

Das ehemalige Ackerbürgerstädtchen Beelitz hat mit seinen Ortsteilen inzwischen 13 000 Einwohner und stößt mit seiner herausgeputzten Altstadt und deren Sehenswürdigkeiten auf immer größeres Touristeninteresse – auch außerhalb der Spargelzeit. Um Geschichte und Land und Leute hautnah kennenzulernen, ermpfiehlt sich eine Stadtführung durch den Ort. Zwei mal pro Woche führt Isolde Komm wahlweise auf der kleinen Tour (max. 2 Stunden) oder auf der großen Tour (3 Stunden) auf unterhaltsame Weise durch Beelitz.

Dabei geht es vorbei an der alten Brauerei, der Stadtpfarrkirche, am Deutschen Haus, Rathaus und an der Alten Posthalterei. Sehr imposant am Eingang zur Altstadt steht die Schule im denkmalgeschützten Backsteinbau. Weiter geht es zur alten „Mus-Bude“ (heute Struik Food), zum ehemaligen E-Werk und zum einstigen Amtsgericht (heute Polizeiwache). Halt gemacht wird zudem an der alten Wassermühle am Ortseingang, die bis zur Landesgartenschau 2022 als Domizil für ein kleines Mühlenmuseum und die Stadtbibliothek, die bislang in der Poststraße ihr Domizil hat, hergerichtet werden soll.

Die Teilnehmerzahl muss während der Corona-Eindämmung auf acht Personen begrenzt werden. Um Anmeldung wird daher auch dringend gebeten – entweder telefonisch in der Tourist-Info Beelitz unter 033204 39 155 oder per Email an stadtfuehrung@beelitz.de.

Baum- und Zeit – Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten | Straße nach Fichtenwalde 13 | 14547 Beelitz |

Informationen unter: www.baumundzeit.de

Telefon: 033204 – 63 47 23
E-Mail an info@baumundzeit.de