Die APM informiert

Die APM informiert: Herrenlose Abfälle

Immer wieder eine Herausforderung – Herrenloser Abfall im öffentlichen Raum oder in der Umwelt. Dabei ist der korrekte und umweltschonende Entsorgungsweg so einfach zu beschreiten! Jeder ärgert sich über den Anblick von abgelagerten herrenlosen Abfällen auf Wiesen, Wäldern, Straßenrändern und selbst in Gewässern ...
Logo WBVN

Wasser- und Bodenverband „Großer Havelländischer Hauptkanal – Havelkanal – Havelseen“

Bekanntmachung der Verbandsversammlung 2022 Termin:   Mittwoch, 01.06.2022 um 14:00 Uhr Ort:           Jugendhaus Paulinenaue Professor-Mitscherlich-Allee 1 14641 Paulinenaue Vorläufige Tagesordnung: TOP 1       …
Zensus 2022

Zensus 2022 startet!

Der Zensus 2022 steht vor der Tür. Im Rahmen dieser Erhebung werden derzeit bundesweit Bürger*innen über Befragungstermine ab dem 16. Mai informiert. Wichtig dabei ist: Die Angeschriebenen sind auskunftspflichtig, das heißt die Teilnahme…
Warnschild Baustelle

Neuer Asphalt für zwei Fichtenwalder Straßen

Anwohner der Straße Am Lönsberg und der Lessingstraße in Fichtenwalde müssen sich auf baubedingte Einschränkungen einstellen: Zwischen dem 16. und 20. Mai finden Fräsarbeiten statt. Vom 8. bis 10. Juni wird dann neuer Asphalt eingebaut. Anwohner werden gebeten, in dieser Zeit nicht in den beiden Straßen zu parken, sondern auf ihren Grundstücken oder in Nachbarstraßen. Wie die Baufirma Matthäi mitteilte, kann es zu unkontrollierbarem Flug von Steinen und Kies kommen.
Das Festspielareal

Beelitzer starten mit Party-Wochenende in den Juni

Vom 3. bis 5. Juni wird in Beelitz wieder gefeiert. Mit dabei sind Blümchen, Vincent Gross, Haddaway, Andy Borg, Ireen Sheer, Snap die Saragossa-Band und die Jungen Zillertaler. Am 3. Juni beginnt die eintrittsfeie Party um 19.30 Uhr auf der Bühne, die auf der Freifläche hinter der Feuerwehr aufgebaut wird. Am 4. und 5. Juni wird auf der neuen Festspielbühne gefeiert, ab 16 Uhr kann deshalb das Gelände der Landesgartenschau an diesen Tagen kostenlos betreten werden.
José Nuevo

Erste Kunst-Ausstellung in der Mühlenremise

Bis Ende Oktober präsentieren mehr als 20 Brandenburger Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in einzigartigem Ambiente: Die Remise der früheren Beelitzer Wassermühle ist im Rahmen der Landesgartenschau umgestaltet worden, drei moderne Ausstellungsräume sind entstanden. Die erste Ausstellung zeigt Skulpturen des Salzbrunner Bildhauers José Nuevo und des Potsdamer Fotografen Klaus D. Fahlbusch. José Nuevo kuratiert die Ausstellungen zudem als Kunstbeauftragter der Landesgartenschau.
Postsraße 19

Ehemaliges Verlagshaus ist Denkmal des Monats

Das ehemalige Verlagshaus in der Poststraße 19 ist als Denkmal des Monats ausgezeichnet worden. Um die Wende zum 19. Jahrhundert als Fachwerkgebäude gebaut, beherbergte es nach Umbauten über Jahrzehnte ein Verlagshaus. Zu DDR-Zeiten wurde dann sämtlicher Schmuck von der Fassade entfernt und das Haus wurde nur als Wohnhaus genutzt. Nach der Sanierung soll dort nun Kunstgewerbe einziehen, in den beiden oberen Geschossen sind Wohnungen entstanden.
Durchgang für Fusgänger und Radfahrer
,

Treuenbrietzener Straße während der LaGa

Die Treuenbrietzener Straße bleibt für Fußgänger (und schiebende Radfahrer) während der Landesgartenschau passierbar und wird nur für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Dies ist mit Hilfe von Sackgassen-Schildern kenntlich gemacht. Leider stehen während der Bauphase in der Mühle gelegentlich Baufahrzeuge oder Transporter davor, so dass die Beschilderung nicht zu sehen ist.
Katrin Sass

Katrin Sass liest am 7. Mai im Schmiedehof

Am Samstag, dem 7. Mai liest Katrin Sass ab 17 Uhr im Sommertheater im Beelitzer Schmiedehof in der Poststraße 14 aus ihrem Buch "Das Glück wird niemals alt". Tickets für 22 Euro gibt es an allen Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Info Beelitz, bei „Ein Buchladen“ in der Poststraße 14 und online unter www.reservix.de sowie Restkarten an der Abendkasse.
Rathaus Schriftzug am GebäudeThomas Lähns

Mit Vorab-Terminbuchung ins Einwohnermeldeamt

Im Einwohnermeldeamt Beelitz können derzeit leider wegen hohen Krankenstandes keine Termine vor Ort vergeben werden. Für alle Anliegen können Termine entweder telefonsch unter der (033204) 3910 oder online unter termin.beelitz.de reserviert werden.

Tetszentrum in Schlunkendorf nur mit Termin offen

Das Testzentrum im Ortsteil Schlunkendorf ist ab sofort nur noch nach telefonischer Terminabsprache unter (033205) 359224 geöffnet.
Warnschild Baustelle

Arbeiten an Landesstraße nach Rieben im Zeitplan

Die Arbeiten zur Erneuerung der Landesstraße 73 zwischen Zauchwitz und der Kreisgrenze liegen im Zeitplan. Ab dem 19. April bis voraussichtlich 22. April ist Rieben auch für Anwohner nur von Dobbrikow aus erreichbar. Insgesamt sollen die Arbeiten bis Anfang Mai andauern.