Infektionsgeschehen und Entwicklungen (4.12.)

Sieben Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt des Landkreises für die Zeit von gestern bis heute für Beelitz vermeldet. Darüber hinaus befinden sich sechs Personen als Verdachtsfälle in Quarantäne. Nachdem in den vergangenen beiden Tagen keine Neuinfektionen registriert worden waren, liegt auch die Infektionszahl für das Beelitzer Stadtgebiet damit bei sieben.

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (3.12.)

Beelitz ist weiterhin infektionsfrei: Auch von gestern zu heute hat das Gesundheitsamt keine Covid-19-Fälle im Stadtgebiet zu verzeichnen. Drei Personen sind indes weiter in Quarantäne. Landkreisweit ist die Zahl der Neuinfektionen wieder gestiegen, auf 35 in den letzten 24 Stunden. Insgesamt 255 Personen zwischen Havel und Hohem Fläming haben ein positives Testergebnis.

Infektionszahlen und Entwicklungen (2.12.)

Beelitz ist wieder infektionsfrei: In seinem heutigen Lagebericht vermeldet der Landkreis keine Neuinfektionen und auch keine derzeitigen Corona-Fälle für heute. Vier Personen sind in Quarantäne. Auch insgesamt ist die Zahl der Neuinfektionen wieder gesunken: 24 sind es im gesamten Kreisgebiet, aktuell sind 242 Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

Infektionszahlen und Entwicklungen (1.12.)

Seit heute ist die zweite Eindämmungsverordnung des Landes in Kraft, nach der bis 21. Dezember noch weitergehende Maßnahmen als bisher den direkten Kontakt zwischen Menschen minimieren sollen. Dazu gehört unter anderem eine erweiterte Maskenpflicht nicht nur in Gebäuden, sondern auch auf öffentlichen Plätzen

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (30.11.)

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat über das Wochenende eine Neuinfektionen vermeldet. Aktuell ist es laut Angaben des Landkreises die einzige Person, die derzeit im Stadtgebiet positiv auf Corona gestestet ist. Drei weitere Personen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (27.11.)

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat für die Zeit von gestern zu heute zwei Neuinfektionen vermeldet, damit sind aktuell wieder drei Personen im Stadtgebiet positiv getestet. Auch die Zahl der Verdachtsfälle hat sich wieder erhöht: Im Moment befinden sich sieben Personen in Quarantäne.

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (26.11.)

Unternehmen und Soloselbstständige, die Anfang November aufgrund der Eindämmungsverordnung schließen mussten, können seit heute die sogenannten November-Hilfen des Bundes beantragen. Allerdings müssen sie, bei Zuschüssen von über 5000 Euro, damit den Steuerberater oder Anwalt beauftragen. Unterdessen hat das Gesundheitsamt jetzt wieder einen Corona-Fall in Beelitz gemeldet.

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (25.11.)

Erstmals seit Beginn der erneuten Pandemiewelle in diesem Herbst ist Beelitz vollkommen infektionsfrei: In der heutigen Übersicht vermerkt das Gesundheitsamt des Landkreises keine aktuellen Infektionen, keine Neuinfektionen und mittlerweile auch keine Verdachtsfälle mehr, da sich niemand mehr in Quarantäne befindet. Damit ist die Spargelstadt unter allen mittelmärkischen Kommunen absolute Ausnahme.

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (24.11.)

Im Hinblick auf das Infektionsgeschehen bleibt die Lage im Beelitzer Stadtgebiet entspannt: Auch für heute gibt es glücklicherweise keine Neuinfektionen zu vermelden. Damit liegt auch die Zahl aktuell infizierter Personen weiterhin bei Null. In Quarantäne befinden sich laut Angaben des Gesundheitsamtes des Landkreises im Moment noch zwei Personen.

Infektionszahlen und Entwicklungen (23.11.)

Auch nach dem vergangenen Wochenende gibt es glücklicherweise keine Neuinfektionen für das Beelitzer Stadtgebiet zu vermelden. Damit liegt auch die Zahl aktuell infizierter Personen weiterhin bei Null. In Quarantäne befinden sich laut Angaben des Gesundheitsamtes des Landkreises im Moment noch zwei Personen.

Infektionsgeschehen und Entwicklungen (20.11.)

Im Vergleich zu gestern gibt es keine weiteren Neuinfektionen im Beelitzer Stadtgebiet, dafür aber weitere Fälle, in denen Covid-19-Erkrankte wieder genesen sind. Damit liegt auch die Zahl der Infektionen insgesamt derzeit bei Null, während sich noch sechs Personen in Quarantäne befinden.

Infektionszahlen und Entwicklungen (19.11.)

Das Lagebild des Landkreises vermerkt von gestern zu heute keinen neuen Fall einer Corona-Infizierung. Aktuell gelten zwei Personen im Stadtgebiet als infiziert, sechs befinden sich derzeit in Quarantäne. Landkreisweit hat es wieder 31 Neuinfizierungen gegeben, damit gelten nun insgesamt 271 Personen als Covid-19-Fälle, 519 befinden sich in Quarantäne.