Stelle im Standesamt (m/w/d)

Stelle im Standesamt (m/w/d)

Die Stadt Beelitz schreibt eine zusätzliche Stelle im Standesamt (m/w/d), vorerst befristet für 2 Jahre, eine Verlängerung wird angestrebt, zur Besetzung aus.

Aufgabenschwerpunkte:

Dieses vielseitige und anspruchsvolle Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • selbständiges Erledigen aller Aufgaben im Bereich des Personenstandswesens
  • Beurkundung von Personenstandsangelegenheiten mit deutscher und ausländischer Beteiligung und Führung aller Personenstandsregister
  • Bearbeitung von Erklärungen zur Namensführung nach unterschiedlichen Rechtsvorschriften
  • Prüfung ausländischer Entscheidungen in Ehesachen und Adoptionen
  • Vorbereitung und Durchführung von Eheschließungen
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen
  • gute Kenntnisse im Staatsangehörigkeits- und Ausländerrecht
  • Erteilung von Rechtsauskünften im gesamten Zuständigkeitsbereich

 

Anforderungsprofil:

  • Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als
    Verwaltungsfachangestellte
  • wünschenswert wäre eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. einen erfolgreichen Abschluss als Verwaltungsfachwirt oder Verwaltungsbetriebswirt sowie eine bereits erfolgte Bestellung zur/zum Standesbeamtin/en
  • umfassende Rechtskenntnisse im gesamten Aufgabenbereich
  • sichere Anwendung von AutiSta und MS-Office-Verfahren
  • persönliches Engagement, hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft an Samstagen zu arbeiten
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Einfühlungsvermögen, freundliches Auftreten, Objektivität, Verschwiegenheit, Toleranz


Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz
  • eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 39,5 Stunden
  • Bezahlung nach TVöD (Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 9a TVöD (VKA) bewertet)

Ihre Bewerbung

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Beschäftigungsnachweisen, Zeugnisabschriften sowie Referenzen senden Sie bitte bis zum 31.01.2022 an:

Herrn Bernhard Knuth, Bürgermeister
Stadtverwaltung Beelitz
Berliner Straße 202
14547 Beelitz.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag.