News

Die Stadt Beelitz schreibt die Stelle

als Sachbearbeiter für den Bereich Vollstreckung (m/w/d),

befristet für 2 Jahre (mit der Option auf Verlängerung),

zur Besetzung aus.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Prüfung der Zulässigkeit der Vollstreckung
  • Weiterbearbeitung von Vollstreckungsaufträgen und Amtshilfeersuchen
  • Festlegung, Vorbereitung und Durchführung der geeigneten Vollstreckungsmaßnahmen
  • Festsetzung von Säumniszuschlägen und Vollstreckungskosten
  • Vollstreckung ins bewegliche und unbewegliche Vermögen (Pfändungen beweglicher Sachen und Versteigerung der gepfändeten Sachen, Vollstreckung in Forderungen und anderer Vermögensrechte, Vollstreckungen in Grundstücke)
  • Ermittlung und Dokumentation der wirtschaftlichen Verhältnisse, Feststellung der Unpfändbarkeit, Abnahme der Vermögensauskunft
  • Entscheidung und Überwachung von Vollstreckungsschutzanträgen

Die Zuordnung nicht stellenspezifischer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Anforderungsprofil:

  • wünschenswert ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten und/oder einschlägige Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Bereich des kommunalen Finanz- und Rechnungswesen
  • Entscheidungskompetenz sowie ein sicheres Auftreten und eine ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen und souveränes deeskalierendes Auftreten in konfliktträchtigen Situationen
  • umfassende EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • freundliches und bürgernahes Auftreten
  • Führerscheinklasse B

 Wir bieten

 einen interessanten Arbeitsplatz für die Dauer von 2 Jahren (mit der Option auf Verlängerung)

  • eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden
  • Bezahlung nach TVöD (Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 7 TVöD (VKA) bewertet.)

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Beschäftigungsnachweisen, Zeugnisabschriften sowie Referenzen senden Sie bitte bis zum 31.08.2021 an:

Herrn Bernhard Knuth, Bürgermeister

Stadtverwaltung Beelitz

Berliner Straße 202

14547 Beelitz.

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag.