Öffentliche Führung „Was bleibt, was geht“ verschoben

Öffentliche Führung „Was bleibt, was geht“ verschoben

Bereits vor der Landesgartenschau führte Bürgermeister Bernhard Knuth Interessierte über das Areal und informierte über die Planungen und die einzelnen Bauabschnitte. Aufgrund des großen Interesses auch über die LAGA hinaus, sollte am kommenden Sonntag, den 2. Advent eine weitere Führung Aufschluss über die Nachnutzung geben. Wie schon am Totensonntag wollte der Bürgermeister von der Zukunft des Stadtparks berichten und in einer öffentlichen Führung die Fragen der Bürger beantworten.

Diese zweite für den Sonntag angekündigte Führung über das Gelände muss kurzfristig verschoben werden.

Die Bekanntgabe eines neuen Termins erfolgt zeitnah. Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen einen besinnlichen 2. Advent.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert