Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) (m/w/d)

Die Stadt Beelitz schreibt eine Stelle für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) (m/w/d) aus.

Die Ausbildung soll am 02. September 2024 beginnen und dauert drei Jahre.

Wir wünschen uns folgende Qualifikationen und Fähigkeiten: 

  • einen guten Realschulabschluss oder (Fach-) Abitur
  • gute schulische Leistungen, vor allem in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • eine gute Allgemeinbildung
  • eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • die Fähigkeit, komplexe Themen gut erklären zu können
  • eine rasche Auffassungsgabe
  • ein freundliches Auftreten und
  • keine Angst vor Formularen, Paragraphen und Vorschriften

Sie lernen während Ihrer Ausbildung u.a.: 

  • wie man Bürger und Organisationen berät und Verwaltungsaufgaben dienstleistungs-, kundenorientiert und wirtschaftlich erledigt
  • wie man Personalangelegenheiten bearbeitet und Entgelte berechnet
  • wie man bei der Aufstellung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen mitwirkt und Zahlungsvorgänge bearbeitet
  • wie man Material und langlebige Wirtschaftsgüter nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten beschafft
  • wie man Arbeitsprozesse im eigenen Aufgabenbereich plant und organisiert
  • wie man Vorgänge unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme bearbeitet
  • wie man die Rechtmäßigkeit von Verwaltungsakten und Möglichkeiten zur Fehlerbeseitigung prüft
  • welche Bedeutung die kommunale Selbstverwaltung hat sowie welche Formen und Aufgaben die kommunalen Gebietskörperschaften haben
  • wie man bei der Vorbereitung von Sitzungen kommunaler Beschlussgremien mitwirkt

Ihre Lernorte sind: 

  • für die theoretische Ausbildung die Berufsschule in Potsdam
  • für die dienstbegleitende Unterweisung die Brandenburgische Kommunalakademie an verschiedenen Standorten und
  • für die praktische Ausbildung die Stadtverwaltung Beelitz, wo Sie in verschiedenen Ämtern eingesetzt werden

Wir bieten Ihnen u.a.: 

  • eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung
  • eine gutes Ausbildungsentgelt, entsprechend des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) und
  • Kollegen die Sie auf Ihrem Ausbildungsweg unterstützen

Sind Sie interessiert?

Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnisabschriften sowie eventuellen Praktikumsbeurteilungen bitte bis zum 15.03.2024 an die

Stadtverwaltung Beelitz

Herrn Bernhard Knuth, Bürgermeister

Berliner Straße 202

14547 Beelitz.

oder gern per Email an: personal@beelitz.de .

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag.